Verschoben: Das Licht in allen Dingen

Die Covid-19-Pandemie verlangt uns wohl allen inzwischen viel Geduld ab. Angesichts der jüngsten Maßnahmen zur Eindämmung des Virus muss leider auch das Café Alte Backstube, der Ort meiner geplanten Ausstellung, ab dem 2. November für den Rest des Monats seine Pforten schließen. Die Ausstellung wird dementsprechend verschoben, aber baldmöglichst nachgeholt! Ich freue mich über alle, die sich zu einem späteren Zeitpunkt meine Bilder bei einem Stück Kuchen zu Gemüte führen möchten.

Harte Zeiten, nicht nur für Kunstschaffende (ganz zu schweigen von der Gastronomie). Kneipe, Kino, Oper und Urlaub an der Ostsee - das ist jetzt erst einmal alles nicht. Aber, so versuche ich mir möglichst oft in Erinnerung zu rufen: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das gilt nicht zuletzt für meine Ausstellung, deswegen hier weiterhin der Link zum nun leider nicht mehr ganz tagesaktuellen Flyer.

Und wer während des Wartens auf bessere Zeiten schon einmal luken möchte, bei welcher Köstlichkeit (der selbstgemachte Kalte Hund bespielsweise wurde von mir eigenmündig getestet und ist sehr zu empfehlen) sie oder er meine jüngsten Berlin-Impressionen betrachten möchte, kann dies unter dem folgenden Link tun - und dabei sogar einige meiner Bilder in Augenschein nehmen, die ich hier auf der Website noch geheim gehalten hatte. ;-)

Zum Trost (für mich, für Euch, für alle) hier wieder nach langer Zeit ein neues Bild, so frisch, dass die Farbe noch trocknen muss.

​Weitere Bilder der vergangenen Monate gibt es hier...

Purple Rain 60x80 cm

© 2020 Ricarda Klein